2017 werden unsere Wanderungen von folgenden 8 Wanderfreunden geleitet:

 

 

 

Achim Scholz, Gunter Fischer, Doris Schwarz, Frank Fritsche, Dietmar Eckstein,

Wolfgang Haustein, Ulrich Lott und Harry Tietz ( von links)


Neues zu den Wanderleitern


Neues vom 13.12.2016

Am 13.12.2016 leitete unser Wanderfreund Hartmut Ahrens zum letzten Mal eine Wanderung unserer Wandergruppe. Hartmut ist seit 2005 Mitglied der Wandergruppe.

Als Wanderleiter leitete er in der Zeit vom 5.2.2013 bis zum 13.12.2016. 21 Wanderungen.

Seine Wanderungen führten uns ins Erzgebirge, ins Muldental, in den Tharanter Wald, nach Roßwein, Döbeln, Penig, Mittweida, Leisnig und in den Freiberger Raum.

Hier im Freiberger Raum begann seine 1. Wanderung und hier leitete er auch seine letzte.

Nicht vergessen werden wir die Wanderung nach Schmiedeberg(Osterzgebirge). Nach einer intensiven Vorbereitung überraschte ihn und uns bei Ankunft in Schmiedeberg ein Schild am Ausgangspunkt der Wanderung:

„Betreten des Waldes wegen Kalkungsarbeiten verboten“ Schnell wurde die Seite des Tales gewechselt.

Aber hier kam kurz nach Beginn der Ausweichroute der nächste Stopp:

„Betreten des Wanderweges wegen Abbrüchen am Hang verboten – Lebensgefahr“ Also wieder in den Bus und ein paar Kilometer talaufwärts.

Am Waldesrand wieder ein Stopp. Auch hier waren Kalkungsarbeiten im Gange – Betreten des Waldes verboten.

Fast entnervt wieder in den Bus und nach Altenberg zum „Alten Raupennest“.

Als Ausweichwanderung immer ein Gewinn. Nach 2 / 3 der Wanderung kam beim Abstieg der nächste Stopp.

Auf dem Schild stand: „Wegen Munitionsfund ist das Betreten des Waldes verboten – Lebensgefahr“.

Da blieb uns nur noch über all das, was an diesem Tage vorgekommen war, kräftig und herzhaft zu lachen.

So etwas hatten wir in Summe noch nicht erlebt. Es macht aber auch deutlich, mit welchen Unbilden trotz intensiver Vorbereitung einer Wanderung der Verantwortliche zu kämpfen haben kann.

Die Abteilungsleitung und alle aktiven Wanderfreunde danken dir, lieber Hartmut, für deine Tätigkeit und wünschen dir alles Gute, Gesundheit und immer „Flinke Füße“.

Schön, dass du weiterhin mit uns gemeinsam wandern willst.


 

 

Nahtlos nach dem Abschied von Klaus Flick übernahm am 1. Juli 2016

unsere Wdfrd.  Doris Schwarz als erste Frau in unserer Abteilung den „9.“Wanderleiter(in).

D.h. wir sind wieder komplett ( 9. Wanderleiter). Doris war bereits in einer anderen Wandergruppe als Wanderleiterin tätig und hat dabei rund 70 Wanderungen geleitet.

Sie ist also schon ein „alter Hase“ auf diesem Gebiet.

 

Liebe Doris, wir freuen uns auf deine Wanderungen und die Abteilungsleitung wünscht dir 

viel Spaß, Freude und Erfüllung bei dieser Tätigkeit.

 


 

 Am 30.06.2016 beendete unser Wdfrd. Klaus Flick seine Tätigkeit als Wanderleiter in unserer Abteilung.Er hat in seiner Zeit als Wanderleiter  30 Wanderungen geleitet.  Sein „Spezialgebiet“ war dabei die Lausitz. 

Viel Spass und Freude hat er uns mit den Wanderrouten / Wanderwegen im Reich des guten alten Zauberers  „Krabat“ gemacht.

Wer weis, ob wir ohne ihn diese wunderschönen Wanderungen in diesem Gebiet gemacht hätten. Klaus, vielen Dank für deine Tätigkeit als Wanderleiter in unserer Abteilung. Wir - das sind die Abteilungsleitung und alle Mitglieder der Abteilung Wandern des Zuger SV-  wünschen dir vor allem Gesundheit und schnelle Genesung, damit du in Kürze wieder als aktives Mitglied mit uns auf Tour gehen kannst. 

Zum Abschied bekam Klaus von uns neben dem obligatorischen Geschenk und einer Urkunde einen „Krabathut“ und einen zünftigen Wanderstab vom Haselnussbaum. Er ist eben unser „Krabat-Wanderleiter“ gewesen.


  

Am 30.06.2015 beendete unserer Wanderfreund Dieter Noky seine Tätigkeit als Wanderleiter. 

Seit 1999 leitete er 146 Wanderungen mit ca. 1.964 km  in alle mögliche Regionen Sachsens. Seine letzte Wanderung als Wanderleiter ging in eine seiner Lieblingsgegenden „ Meine letzte Führung -natürlich über Hilbersdorf“.

 

Dieter, wir bedanken uns ganz herzlich für deine jahrelange Tätigkeit als Wanderleiter und freuen uns, dass du weiterhin  aktives Mitglied der Abteilung Wandern bleibst.


 

Ab dem 01.07.2015 trat  Wanderfreund Gunter Fischer als Wanderleiter

 in die Fußstapfen von Dieter und ist ab sofort unser

neuer „Neunter“ Mann in der Gruppe der aktiven Wanderleiter. 

 

 

Gunter, wir wünschen dir alles Gute in deiner neuen Tätigkeit

und uns jede Menge schöner Wanderungen unter deiner Leitung.